So findet jeder die passende Brille

Eine Brille prägt das Gesicht ihres Trägers in hohem Maße. Daher sollte man eine Brille kaufen, welche die individuellen Gesichtszüge und den persönlichen Typ bestmöglich unterstreicht. Im Handel finden sich jedoch so viele unterschiedliche Brillenmodelle, dass besonders diejenigen, die zum ersten Mal eine Brille kaufen, schnell mit der großen Auswahl überfordert sind.

Empfehlenswert ist es in diesem Zusammenhang, die Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, wie dem renommierten Optiker aus Frankfurt in Anspruch zu nehmen.

Welche Brillen zu welcher Gesichtsform besonders gut passen, erklärt der folgende Artikel.

Die ideale Brille für die individuelle Gesichtsform auswählen

Die Gesichter der Menschen zeigen sich als absolut einzigartig. Dennoch sollte bei der Auswahl einer passenden Brille nicht ausschließlich dem persönlichen Geschmack gefolgt, sondern ebenfalls darauf geachtet werden, dass eine gewisse Harmonie zwischen der Form des Gesichts und der ausgewählten Brille herrscht.

Eckige Gesichtsform

Die Form von Kinn, Wangen und Stirn zeigt sich bei eckigen Gesichtern gleichmäßig. Aufgrund des ausgeprägten Kiefers geht von ihnen eine markante Wirkung aus. Abgeschwächt werden die strengen Gesichtszüge von Brillen, welche ovale oder kreisförmige Gläser aufweisen – so wirkt das Gesicht gleich wesentlich weicher.

Eckige Gesichter profitieren so beispielsweise von Brillen in Cat-Eye-Optik oder Aviator-Brillen. Da durch eckige Brillengläser die kantigen Gesichtszüge zusätzlich betont würden, sollte auf diese lieber verzichtet werden.

Runde Gesichtsform

Sämtliche Partien des Gesichts fallen bei runden Gesichtern gleichmäßig aus, weshalb von ihnen allgemein eine weiche Wirkung ausgeht. Die Gesichter profitieren daher von Brillen, welche ihnen mehr Kontur verleihen und sie optisch strecken.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass auf einen schmalen Brillenrahmen gesetzt wird. Nicht zu empfehlen sind Brillenformen, welche das weiche, runde Gesicht zusätzlich unterstreichen, wie zum Beispiel kleine Fassungen mit runden Gläsern.

Herzförmige Gesichtsform

Charakteristisch für herzförmige Gesichter sind stark ausgeprägte Wangen, eine breite Stirn und ein Kinn, welches schmal und spitz zuläuft. Im Bereich der Brillen haben Menschen mit dieser Gesichtsform eine besonders große Auswahl, denn ihnen stehen nahezu alle Modelle außerordentlich gut.

Eine stärkere Kontur wird herzförmigen Gesichtern durch eckige Brillen verliehen, runde und ovale Gläser sorgen für ein optisches Gleichgewicht. Die Konturen wirken weicher, wenn die Brille in einer ovalen oder runden Form gewählt wird.

Einzig auf zu breite Brillenfassungen und knallige Farben der Brille sollten Menschen mit herzförmigen Gesichtern verzichten, da die generell bereits sehr ausdrucksstarke Gesichtsform durch diese zusätzlich hervorgehoben wird.

Ovale Gesichtsform

In der Regel zeigen sich die Proportionen von ovalen Gesichtern überaus harmonisch und ausgeglichen. Die Stirn und das Kinn fallen recht schmal aus, dagegen ist eine stärkere Ausprägung der Wangen zu beobachten.

Menschen mit ovalen Gesichtern haben in der Regel keinerlei Problem damit, eine tolle und schmeichelhafte Brille zu finden, da sie im Grunde jede Brillenform tragen können. Zu achten ist einzig und allein darauf, dass das Brillengestell weder zu klein noch zu groß ausfällt. Zu schmal sollte die Fassung ebenfalls nicht sein, da durch diese eine noch stärkere Streckung des Gesichts erfolgen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.