Wie gesund ist Schlittschuhlaufen?

Der Winter ist eine Jahreszeit die uns nach drinnen treibt. Man verbringt sehr viel Zeit in beheizten Räumen und schafft es viel seltener nach draußen. Außerdem wird es spät erst hell am Morgen und sehr früh dunkel am Abend. Dabei sind frische Luft und Tageslicht für unsere Gesundheit und Fitness von ganz besonderer Bedeutung, vor allem im Winter. Jeder Mensch in Deutschland wird schon einmal den Anflug einer Winterdepression verspürt haben. Das einzige was gegen so eine Verstimmung hilft ist möglichst viel Bewegung an der frischen Luft, am besten während der hellen Stunden des Tages. Allerdings ist im Winter das Angebot an möglichen Sportarten für draußen deutlich eingeschränkt. Schwimmen gehen ist nicht mehr möglich und auch typische Outdoor-Sportarten wie Fußball, Basketball oder Tennis sind kaum noch möglich im Freizeitbereich.

Regelmäßiges Joggen ist auch nur bis zu einer gewissen Temperatur zu empfehlen. Außerdem ist mit der entsprechenden wärmenden Kleidung die Laufrunde deutlich unkomfortabler als an wärmeren Tagen. Warum also nicht einfach mit einer Wintersportart beginnen? Ein gutes Paar Schlittschuhe ist im Vergleich zu anderen Hobbies sehr günstig zu bekommen. Dazu reichen die ganz normalen Winter-Accessoires wie Schal, Mütze und eine warme Jacke. Damit ist Schlittschuh-Laufen eine sehr gute Möglichkeit um im Winter Sport zu machen und gesund und fit durch diese Jahreszeit zu kommen.

Für wen sich der Schlittschuh-Sport besonders eignet

Zunächst einmal bringt das Eislaufen unseren gesamten Körper in Schwung. Das komplette System von Herz und Kreislauf wird gestärkt, wie bei anderen Sportarten auch. Der Effekt ist vergleichbar mit dem von schnellem Laufen. Allerdings bietet die gleitende Bewegung auf den Kufen einen sehr großen Vorteil. Vor allem für die Gelenke ist der Bewegungsablauf deutlich schonender als beim Laufen oder bei anderen Sportarten. Dadurch ist es auch für Menschen mit Übergewicht möglich einen gesunden Sport auszuüben. Ähnlich wie Schwimmen ist Schlittschuhlaufen sehr gesund für den menschlichen Organismus ohne dabei die Gelenke zu belasten. Gerade für Übergewichtige ist es schwierig eine Sportart im Winter zu finden, die durch die Aufpralle (z.B. beim Laufen), nicht schädlich für die Knie und anderen Gelenke ist. Ein sehr ähnlicher Effekt ist bei den Bandscheiben zu beobachten. Auch für die Bandscheiben kann bei falscher Beanspruchung bei einem hohen Körpergewicht ein schnellerer Verschleiß einsetzen. Die runden Bewegungen ohne ein starkes Aufsetzen der Füße auf den Boden sind deutlich schonender als andere Sportarten. Auch für Kinder bietet das Schlittschuh-Fahren eine sehr gute Abwechslung zum trüben Winter-Alltag. Jedes Elternteil weiß, wie schwer es im Winter teilweise ist die Kinder zu motivieren an die frische Luft zu gehen und sich zu bewegen. Also bietet sich hier auch für Familien eine sehr gute Möglichkeit gemeinsam Zeit draußen zu verbringen und Sport zu treiben.

Schlittschuhlaufen ist auch in Deutschland sehr beliebt

Wie sich Schlittschuh-Laufen auf unsere Gesundheit auswirkt

An erster Stelle wirkt sich dieser Sport auf die Koordinations-Fähigkeit aus. Das ständige „Ausbalancieren“ des gesamten Körpers ist ein effektives Training der Stabilisierungsmuskulatur. Neben dieser Balance arbeitet man aber auch an der Mobilisierung. Der Schlittschuhlauf fördert die Beweglichkeit und Mobilität in verschiedenen Bereichen des Körpers. Das Fahren von Kurven und schnellen Richtungswechseln macht uns also auch fitter und beweglicher im Alltag. Obwohl wir die Anstrengung durch den Spaß und das Adrenalin kaum bemerken wird unsere Ausdauer nachhaltig verbessert. Eine erhöhte Ausdauer durch Schlittschuhlaufen ist ein großer Vorteil dieses Wintersports. Ganz besonders profitiert die komplette Bein- und Rumpfmuskulatur von diesem Sport. Durch die permanent erforderliche Stabilisierung werden die unteren Beinmuskeln wie die Waden sehr stark trainiert. Durch die laufähnliche Bewegung werden aber auch die oberen Beinmuskeln stark gefordert. Auch Adduktoren und Abduktoren werden beim Schlittschuh-Fahren beansprucht und damit gestärkt. Schlittschuhlaufen stellt ein effektives Training für die Gesäßmuskulatur dar. Zusammenfassend bleibt festzuhalten dass Schlittschuh-Laufen ein gesundes Training für den ganzen Körper ist.

Weitere Informationen zu Schlittschuhen erhalten Sie unter https://www.sport-schlittschuhe.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.